Sie befinden sich hier:  Service  »  KD-Auswertung 2019

Herzlich Willkommen bei der Auswertung unserer Kundenzufriedenheitsanalyse 2019

Nach unserer Kundenzufriedenheitsanalyse möchten wir uns noch einmal bei allen Kunden bedanken, die an der Umfrage teilgenommen haben!

Ergebnisse aus der Kundenzufriedenheitsanalyse

Die folgenden Diagramme zeigen die Bewertungen aller Teilnehmer.

 

Wir hatten nach Ihrer persönlichen Meinung gefragt:

In welchen Bereichen hebt sich MIKSCH vom Markt und den Mitbewerbern ab?

Bezüglich der Punkte:

  • Preis-Leistung
  • Qualität
  • Individualität
  • Fachkompetenz
  • Erfahrung
  • persönliche Kontakt (z.B. zu einem Mitarbeiter*in)

Umfrage 2019 erfolgreich abgeschlossen

Vielen Dank für Ihre Teilnahme.

Ihre Mithilfe ermöglicht es uns auch in diesem Jahr an unseren Kompetenzen zu feilen, und uns kontinuierlich zu verbessern.

Gemeinsam haben wir für einen guten Zweck gesammelt:

 

Der Wünschewagen - Letzte Wünsche wagen

Menschen in ihrer letzten Lebensphase Glück und Freude schenken - das ist die Mission der ASB-Wünschewagen. Seit 2014 erfüllt das rein ehrenamtlich getragene und ausschließlich aus Spenden finanzierte Projekt Menschen in ihrer letzten Lebensphase einen besonderen Herzenswunsch und fährt sie gemeinsam mit ihren Familien und Freunden noch einmal an ihren Lieblingsort. Mehr als 1.500 Wünsche haben die rund 1.320 freiwilligen Wunscherfüller bereits wahr werden lassen.

Für jeden ausgefüllten Fragebogen unserer Kundenzufriedenheitsanalyse 2019 haben wir €5 an den Arbeiter-Samariter-Bund Deutschland e.V. gespendet.
Mit Ihrer Hilfe konnten wir so 260€ sammeln. 

Viele Grüße aus Göppingen

Ihre MIKSCH GmbH

Der Gewinner wurde ermittelt

Auf diesem Weg möchten wir dem glücklichen Gewinner unseres Gewinnspiels nochmals gratulieren.

Schwäbisches Vesper im Geschenkkorb

Das „Schwäbische Vesper“ ist eigentlich die wichtigste Mahlzeit für die Schwaben. Es liegt im Zeitraum zwischen Frühstück und Mittagessen und ist eigentlich eine Zwischenmahlzeit. Allerdings vespert der Schwabe gerne auch einmal so viel, dass er das Mittagessen getrost auslassen kann. Auch am Abend wird gerne gevespert, d.h. kalt gegessen mit Wurst und Käse, Bauenbrot, einem oder zwei Viertele Wein und zum Schluss noch ein Schnäpschen. Das abendliche Vesper hat sich mittlerweile zu einer vollwertigen Mahlzeit etabliert und ist der gemütliche Zeitpunkt, an dem sich die Familie gerne zusammen setzt, redet und isst.

Unser Gewinner hat sich diesen kleinen Gruß aus unserer Heimat dem "Ländle" schmecken lassen.